Start Menü Datenbank

Bulette mit Rahmsoße, Buttererbsen und Kartoffeln

Menübezeichnung:
Bulette (Ei, GL, M, S, Z) mit Rahmsoße (GL, M), Buttererbsen (M) und Kartoffeln 539 kcal, 21 g Eiweiß, 28 g Fett, 51 g KH

Lebensmittelinfos:
Buletten bzw. Frikadellen sind unter mehreren Namens- und Rezeptvarianten bekannt. Der Name Bulette ist im Nordosten des deutschen Sprachraumes üblich und stammt vom französischen Wort boulette für „Kügelchen“. Der Name wurde zuerst durch die Hugenotten in Berlin geläufig und übertrug sich von dort.

Menüinfos:
Zur Zubereitung wird zuerst Hackfleisch (sowohl vom Schwein, als auch vom Rind) mit Ei und gehackten Zwiebeln vermengt. Semmelmehl wird eingeweicht und in die Fleischmasse geknetet. Danach werden verschiedene Gewürze untergemengt z. B. Salz, Pfeffer, Petersilie, Majoran. Anschließend wird die Masse zu handtellergroßen, flachen Ballen geformt, die in heißem Fett gebraten werden.

Dazu Rahmsoße, Buttererbsen und Salzkartoffeln

Ein traditionelles Berliner und bei den Kindern sehr beliebtes Gericht.

 95

 

 
Service-Hotline

Telefon(03342) 42 32 50
(03342) 42 45 49

Wer ist online
Wir haben 80 Gäste online